Kirchengemeinde St. Andreasberg

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Martinigemeinde St. Andreasberg. Jahreslosung 2018: Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst. Offb 21,6

Profile-small

Bergmännische Weihnacht

Wann?
16.12.2018, 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Was?
Medium
Bild: unbekannt
am 3. Advent, 16. Dezember 2018 um 17.30 Uhr in der
Martinikirche zu St. Andreasberg

In diesem Jahr veranstaltet die Martinigemeine wieder ihr traditionelles
Adventskonzert, wieder in bergmännischer Tradition. Das Thema dieses Konzertes lautet: "Sind die Lichter angezündet". In einer bergmännisch wunderschön beleuchteten Kirche werden überwiegend Weihnachtslieder, zum Teil aus dem Erzgebirge zur Aufführung kommen, unter anderem "Jauchzet und Frohlocket" (Hirtenlieder) für Blasorchester und Chor. Weiterhin wird der kleine Chor die kleine Kantate "Hosianna, dem Sohne Davids" für Flöten, Gesang und Orgel aufführen. Die Flötengruppe spielt Sätze aus dem Weihnachtsoratorium von Joh. Seb. Bach. Aber auch die traditionellen Advents- und Weihnachtslieder.

Mitwirkende aus allen Bereichen der Bergstadt St. Andreasberg:
Waldarbeiter-Instrumental-Musikverein, Singgemeinschaft St. Andreasberg unter Leitung von Walter May, Bergleute St. Andreasberg mit Jochen Klähn, Flötenkreis sowie Gesangssolisten und Orgel. Musikalische Leitung Karl-Heinz
Plosteiner.
Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei. Über Ihren Besuch
würden wir uns sehr freuen.

Wo?
Kirche St. Andreasberg
Kirchplatz 5
37444 St. Andreasberg
Profile-small

Gottesdienste zu Weihnachten und zum

Jahreswechsel in der Mrtinikirche


Dokument: Gottesdienste_zu_We... (PDF)
Profile-small

3. Erzählcafé am 9. Januar, 15.00 Uhr
im Gemeindehaus Clausthal, Schulstr. 2A


Als Frau studieren in den
50iger Jahren
Referentin:
Dr. med. Sigrun Vees-Ebenauer

Dokument: 2._Erzählcafé.pdf (PDF)